Inicio / ACTUALIDAD / Wer ist Rubén Albarrán, der Sänger von Café Tacvba, den AMLO in Frage gestellt hat

Wer ist Rubén Albarrán, der Sänger von Café Tacvba, den AMLO in Frage gestellt hat

La Orquesta Pérez Prado se presentó en compañía del músico Rubén Albarrán en la plancha del zócalo capitalino como parte de más actividades del festival Celebrando en la Ciudad: Navidades desde el Corazón. FOTO: MARIO JASSO /CUARTOSCURO.COM
La Orquesta Pérez Prado se presentó en compañía del músico Rubén Albarrán en la plancha del zócalo capitalino como parte de más actividades del festival Celebrando en la Ciudad: Navidades desde el Corazón. FOTO: MARIO JASSO /CUARTOSCURO.COM

Rubén Albarrán ist ein Musiker und Komponist, der als Sänger von Café Tacvba bekannt ist, einer alternativen Rockband, die in Ciudad Satélite, Naucalpan, im Bundesstaat Mexiko, entstanden ist. Die Gruppe hat große Hits wie Hoffentlich das llueva café und Las Flores.

Vor kurzem wurde der Name dieses Tacubo zum Gesprächsthema, da Präsident Andrés Manuel López Obrador (AMLO) ihn als „Pseudo-Umweltschützer“ und „konservativ“ bezeichnete, da er zu Sélvame del Tren gehört, einer Initiative mehrerer berühmter Personen, die das Fällen von Bäumen kritisieren, um das Maya-Zug.

Er wies auch darauf hin, dass er sich nicht zur Verteidigung des Texcoco-Sees ausgesprochen hatte, als die Regierung von Enrique Peña Nieto mit dem Bau eines Flughafens begann.

(Fotos: Instagram/Cartoscuro)
(Fotos: Instagram/Cartoscuro)

Diese Aussagen des mexikanischen Präsidenten lösten viel Kritik aus, da die Öffentlichkeit von Albarrán weiß, dass der Sänger durch aktive und direkte Beteiligung an verschiedenen sozialen Anliegen gekennzeichnet ist, normalerweise regierungskritisch gegenübersteht und keine einfache Position gegen AMLO oder seine Projekte darstellt.

Der Sänger von Café Tacuba hat sich konsequent für Umweltschützer aus indigenen Völkern, Feministinnen, der LGBT+-Community und sogar Vertriebenen positioniert, denn 2018 sogar hatte ein Treffen mit der Migrantenkarawane und unterstützte sie.

Ein weiteres Beispiel dafür ist, dass Albarrán 2019 ein Lied für Tomas Rojo, „Water Defender, Peace Builder und Leader of the Yaqui Tribe“, komponierte, dessen Überreste im Juni in Guaymas, Sonora, gefunden wurden und seit Mai vermisst wurden.

„Ebenso für alle Verteidiger des Territoriums und der Heiligen Elemente, die Leben, Erde, Luft und Wasser spenden; wie Luis Urbano, ein weiterer Yaqui-Kämpfer, der in den vergangenen Tagen getötet wurde. Der Kampf um Wasser und die Heiligen Elemente gehört allen. Stop Violence. „, schrieb der Sänger auf seinem Instagram-Account, als er das Lied präsentierte.

(Foto: Instagram/ @ru .albarran)
(Foto: Instagram/ @ru .albarran)

Andererseits räumte sie ein, dass einer ihrer beliebtesten Texte in Empathie mit den verschiedenen feministischen Bewegungen und natürlich den weiblichen Opfern von Gewalt modifiziert werden sollte.

Das ist La Ingrata, eine ihrer Strophen sagte: „Ingrata! Vergiss das nicht, wenn ich will; denn wenn ich dir wehtun kann; ich muss dir nur wehtun und dich demütigen wollen.“

Die neue Version wurde mit Andrea Echeverri aufgeführt und enthält auch eine „undbare“, ein Teil der Modifikation lautet wie folgt: „Ich bin nicht deine halbe Rippe, und als Mutter verlange ich, dass ich nicht mehr eine frage und kein missbräuchlicher Mann wird ein Mädchen vergewaltigen“

„Wir waren sehr jung, als es geschrieben wurde, und wir waren nicht wie jetzt alle für dieses Problem sensibilisiert“, erklärte Albarrán während eines Konzerts von 2019 und bezog sich dabei auf die hohe Anzahl von gemeldeten Gewalt und Frauenmorden, da sein Lied unzureichend schien.

(Foto: YouTube/Cafeta CVBA)
(Foto: YouTube/Cafeta CVBA)

Laut dem Buch Café Tacvba: Dancing on Our Account von Enrique Blanc hatte der 55-jährige Musiker seit seiner Kindheit Kontakt mit dieser Kunst, da seine Eltern sehr häufig sangen und er beschloss, sich im Alter von vier Jahren professionell dieser Kunst zu widmen. Dies geschah speziell mit dem Lied Aquarius (Let the Sunshine in) von The Fifth Dimension.

Nachdem er in seiner Jugend in Ciudad Satelite in mehreren Bands wie der Grupo Torah gespielt hatte, begann er seine musikalische Karriere mit dem Spitznamen Pinche Juan und unterschied Anfang der neunziger Jahre zwischen seiner Kleidung und den Outfits, die Rockern zugeschrieben wurden, als er Hut und Mantel trug.

Ruben Albarran - Café Tacuba
Foto: Cuartoscuro

Die erste Gruppe, in der Albarrán sang, hieß Alicia und lebt nicht mehr hier. In dieser Band spielte sie neben Joselo Rangel und seinem Bruder Quique, aber die Gruppe hatte nicht die gewünschte Wirkung und sie lehnten es ab, Café Tacvba genannt zu werden.

Rubén Albarrán hat nicht aufgehört, der Sänger dieser Band zu sein, da sie sogar 8 Grammy Awards gewonnen haben, aber er gründete auch eine andere Gruppe namens Hoppo! Andererseits hat er mit Künstlern und Gruppen wie Control Machete, Inspector, María Barracuda, Calle 13, Celso Piña, Lila Downs und Enanitos Verdes zusammengearbeitet.

LESEN SIE WEITER:

AMLO: Wer waren die Prominenten, die den Präsidenten 2018 unterstützt haben

también puedes leer

Lista de los 10 videos en YouTube que son tendencia en España este día

En un mundo moderno tan vertiginoso y estresante es normal que la gente busque diversas …

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *